ORT DER BEGEGNUNG & RAUM FÜR WEGKUNST

Die Praxis

Willkommen bei Dir.

NEN-SHIATSU & KÖRPERTHERAPIE

Meine Arbeit nenne ich NEN-SHIATSU und sie entstammt der jahrtausendealten Tradition der berührenden Künste. 念 NEN bedeutet Achtsamkeit und setzt sich aus den Begriffen jin 今 (Jetzt, dieser Moment) und kokoro 心 (Herz, Geist) zusammen. 指 圧 SHI-ATSU bedeutet Finger-Druck und basiert auf der klassischen japanischen Heilmassage.

 

In meinen komplementärtherapeutischen Behandlungen steht eine ganzheitliche Genesung des Menschen im Mittelpunkt. Sie schließen in ihrer Wirkung Körper, Geist und Seele mit ein und bringen durch Berührung in Bewegung was bewegt werden will. Die Behandlungen lösen achtsam nachhaltige und gesundheitsfördernde Wirkungen aus. Immer geht es um die Entdeckung der eigenen Ressourcen und darum die Erfahrungen der Behandlungen in den Alltag zu integrieren.

Ziel ist es bewusster mit sich selbst umzugehn, das Wohlbefinden nachhaltig zu steigern und auf dem Weg Beschwerden zu lindern.

Meine Behandlungen sehe ich als komplementärtherapeutische Begegnungen. Damit meine ich, dass die Behandlungen bei mir keinen Ersatz für eine medizinische, psychiatrische, psychotherapeutische oder sonstige therapeutische Behandlung darstellt sondern eine Ergänzung zu diesen.

 
 

"

Das Selbst zu sein, das man in Wahrheit ist.

/ Søren Kierkegaard /

Deine Behandlung.

ABLAUF & RAHMEN

Bei deinem ersten Besuch sprechen wir über deine Bedürfnisse und Beschwerden. Danach folgt die eigentliche Behandlung mit einer Dauer von ca. 50 Min.  Dabei liegst du bekleidet auf einer weichen Unterlage am Boden. Durch die Arbeit am Boden kann ich mit einer Vielzahl von unterstützenden und tiefgreifenden Techniken auf die Signale und Bedürfnisse eingehen, die sich über den Körper zeigen. Das tue ich mit meinen Händen und Daumen unter entspanntem Körpergewicht und begleitet von leichten Dehnungen und Rotationen.

Die Behandlungen werden fast immer als eine tiefe Entspannung wahrgenommen, die über Tage oder Wochen anhält. Es kann aber auch vorkommen dass Empfindungen und Erfahrungen in Bewegung kommen die Teil eines größeren Prozesses sind. Die Häufigkeit der Behandlungen ist  für jeden Menschen individuell. Gerne stehe ich hier beratend zur Seite. Viele Klienten beginnen mit einer Serie von Behandlungen (6-12), meist wöchentlich,  je nach Beschwerdebild und Bedürfnissen und kommen danach in regelmäßigen Abständen, oft einmal im Monat zur Gesundheitspflege.

Die Behandlungen sind häufig bei folgenden Beschwerden wirksam:

Körperliche Beschwerden

_ Kopfschmerzen und Migräne
_ Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzen
_ Magen-, Darm- und Verdauungsprobleme
_ Chronische und akute körperliche Beschwerden            ohne medizinische Ursache
_ Menstruationsbeschwerden

Seelische Belastungen

_ Burnout, Depression, Trauma
_ Nervosität, Schlafstörungen und Angstzustände
_ Essstörungen
_ Erschöpfungszustände und chronische Müdigkeit

Veränderungsprozesse

_ Genesung und Rehabilitation nach Erkrankungen       und Unfällen
_ Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt
_ Wechseljahre



 

"

Was der Geist vergessen hat, das hat der Körper nicht vergessen...dankenswerterweise.

/ Sigmund Freud /